Kicken im Wohnzimmer

Seit Januar bietet der TSV Eching zweimal die Woche den über 350 Kindern der Jugendmannschaften ein komplett virtuelles Training über eine eigene Jugend-Plattform an. Intervall-Trainingseinheiten, die primär auf Fitness abzielen, aber auch Dehn- und Ballübungen werden mittels Videokonferenz ins heimische Wohnzimmer gebracht.

Im ersten Lockdown hatten noch diverse „Challenges“ den Kontakt innerhalb der Mannschaft und des Vereins aufrecht erhalten. Jetzt konnte die neue Online-Plattform „TSV Wiki“ genutzt werden, die von mehreren engagierten Jugendtrainern unter Koordination von Jugendleiter Florian Uffinger entworfen wurde.

Darauf sind Musterübungen, Videos und allerhand Hilfestellungen im organisatorischen Bereich des Trainings- und Spielbetriebes hinterlegt, mit denen vor allem angehenden Jugendtrainern der Einstieg in die ehrenamtliche Tätigkeit mit Kindern erleichtert werden soll.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.