Neue Tennisschule beim SCE

Beim SCE ist nun wieder eine neue Tennisschule im Einsatz. Ab dem 26. April wird die Tennisschule Görzen Trainerstunden anbieten. Mit den neuen Trainern wolle die Tennisabteilung „wieder Talente ausbilden und fördern“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins, „die Kinder und Jugendlichen sollen sehen, dass sie in Eching mit Spaß und Freude optimal das Tennisspielen erlernen können.“

Tennistrainer sind dann Ingvar Görzen und sein Sohn Victor (Bild), das Team komplettiert Marina Görzen, die für das Büro zuständig ist. Die Familie Görzen stammt aus der Ukraine, wo Vater Ingvar auf dem nationalen Ranglistenplatz 2 spielte. Er hat mehrere internationale Lizenzen und war unter anderem sechs Jahre als Trainer in der Günther-Bosch-Tennis-Academy tätig.

Sein Sohn Victor Görzen ist ehemaliger Nachwuchs-Top-10-Spieler seines Jahrgangs, DTB-Ranglistenspieler und war fünf Jahre Coach in der Tennis-Academy Luzern. Infos auf www.tennissce.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.