Tennishalle im Kostentrahmen

Zwei Aufträge zum Bau der neuen Tennishalle hat der Gemeinderat teurer als erwartet vergeben. Die Fenster und Türen werden rund 16 Prozent teurer als kalkuliert, die Innentüren um etwa sechs Prozent. In Summe liege das Projekt aber nahezu exakt im Kostenplan, schilderte Bürgermeister Sebastian Thaler.

Auch die Kostenexplosion bei den Holzpreisen dürfte die Gemeinde nicht berühren, berichtete er. Die diesbezüglichen Aufträge für die Holzkonstruktion der Halle seien noch vor dem Preissprung vergeben worden, bislang sei man mit keinen Nachforderungen konfrontiert.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.