Verkehr am See kontrolliert

Eine groß angelegte Verkehrskontrolle hat die Polizei am Samstg Abend bei den Parties am Hollerner See durchgeführt. Die Inspektionen Neufahrn und Oberschleißheim kontrollierten rund vier Stunden lang rund um den See ca. 100 Verkehrsteilnehmer.

Fast die Hälfte der kontrollierten Fahrräder wiesen dabei sicherheitsrelevante Mängel auf. Vor allem die Beleuchtung wurde bemängelt. Meist seien die Lichter defekt oder gar nicht erst vorhanden gewesen. Auch bei Autos konnten verschiedene kleinere Verstöße festgestellt werden.

Einigen Radfahrern sei wegen ihres Alkoholkonsums geraten worden, ihr Gefährt doch zu schieben. Laut Polizei hätten sich „die angesprochenen Personen Insgesamt einsichtig gezeigt“, viele hätten „die durchgeführte Kontrollaktion ausdrücklich begrüßt“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.