Hotel für Oldtimer

Auf einem Grundstück an der Fürholzener Straße, wo bereits ein Hotel genehmigt war, hat der Eigentümer offenbar im Gefolge der Pandemie umgeplant. Vorgesehen ist nun ein Parkhaus mit 217 Stellplätzen auf vier Etagen. Das soll ausdrücklich als Abstellfläche für Oldtimer und andere hochwertige Fahrzeuge vermietet werden, die nicht im alltäglichen Gebrauch stehen.

Der Betreiber vermietet bereits mehrere Garagen- und Tiefgaragenplätze in München für diesen Zweck, die nun in Eching zusammengeführt werden sollen. Das „Car Storage“ soll rund 2500 Quadratmeter Fläche haben und 15 Meter hoch werden.

Während der Bauausschuss des Gemeinderats die Pläne einstimmig durchgewunken hat, ist die weitere Bebauung südlich davon strittig. Auf dem gleichen Grundstück soll unmittelbar zur Fürholzener Straße hin ein Bürokomplex entstehen, der unmittelbar am Bürgersteig auf 37 Meter Länge 15 Meter hoch ragt. Das erschien dem Gremium schwer vorstellbar. Die Fassade müsse unbedingt gegliedert werden und vom Gehweg abrücken, so die Forderung. kbh

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.