Dank für Hilfe und Treue

Nach 19 Monaten Zwangspause hat beim TSV mit dem traditionellen Helfer-Esser wieder eine Präsenzveranstaltung gegeben. Mit einer Einladung im Sportheim „Casa Rustica“ dankte der Verein engagierten Helfern und Sponsoren.

Auch für die Jubilare, die bei der Online-Mitgliederversammlung im Juni für ihre Vereinszugehörigkeit gewürdigt worden waren, wurden ihre Ehrungen persönlich nachgeholt.

Geehrt wurden: Für 60 Jahre Siegfried Gruber, für 50 Jahre Erwin Brandmaier und Günter Süße, für 40 Jahre Ralf Arndt, Regine Arndt, Heimar Roetzer und Reimar Rühl, für 30 Jahre Josef Moser und Florian Gerber, für 25 Jahre Franz Bock, Herbert Hahner, Daniel Hahner und Michael Lorenz, für 15 Jahre Daniel Kufner, Lars Wutzler, Mehmet Ucar, Luca Raeck, Paul Schmitt, Michaela Selinger, Maximilian Moosler, Florian Erhard und Christopher Kube.

Die Ehrenmitgliedschaft für 70 Jahre Lebensalter und mindestens 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Oskar Kaiser, Janko Klein und Adam Nachtmann.

Bei den Ehrungen (v. li.) Zweiter Vorsitzender Gerd Beer, Lars Wutzler, Mehmet Ucar, Florian Erhard, Ehrenpräsident Willi Frömel, Michaela Selinger, Günter Süße, Oskar Kaiser und Vorsitzender Manfred Oster.


Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.