Lesermail zum Artikel „Vergünstigte Eigentumswohnungen“

Da ergeben sich weitere Fragen:

  1. Wie wurde das ausgeschrieben (Auswahlverfahren)?
  2. Wer bekam den Zuschlag?
  3. Welcher Verkaufspreis wurde erzielt?

Mich wundert ja grundsätzlich, zuerst alles zu 100 % Erbpacht und dann verkauft man solch ein Grundstück. Die Gemeinde hätte ja auch 90 Wohnungen sozial vermarkten können.

Josef Gerber

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.