Lesen und lauschen im Freien

Ein Höhepunkt des ersten Kulturfests war das FreiLuftLesen, das verschiedene Vereine, Gruippen und Einzelpersonen unter Regie des KulturForums durchgeführt haben. Auf dem Bürgerplatz und im Theatergarten gab es mehrere Stunden Programm für Kinder wie Erwachsene.

Unter anderem war die Power-Slammerin Maike Harms zu Gast, Henriette Ganter zeigte eine Marionettenspiel. Patricia Linner gab Einblicke in das Buichbinder-Handwerk, für das „Echinger Forum“ gestaltete Gisela Duong „Schlangengeschichten – oder eine Geschichtenschlange“.

Zu unterschiedlichen Themen lasen teils auf dem „Roten Sofa“ Claudia Borst, Bernhard Ganter, Margit Kübrich, Gabriele Oberdorfer, Charlotte Pschierer, Sabine Reichardt Ursula Richter, Günter Salomon, Regine Schuberth, Josef Six, Ulrike Wagner, Marghitta Wieloch, Ulrike Wilms und Peter Wolter.

Christian Knopf bot eine „Dichterwerkstatt“, die Vhs gestaltete Sprachspiele, die Musikschule präsentierte Bücher über Musikinstrumente. KulturForums-Vorsitzende Sybille Schmidtchen zog „ein positives Fazit für ein anspruchsvolles Genre“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.