Gegen Security und Polizei ausgerastet

Am Freitag kurz vor Mitternacht kam es auf der „Brass Wiesn“ zu einer Schlägerei. Ein alkoholisierter 28jähriger aus dem Landkreis Donau-Ries hatte einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes geschlagen. Bei der anschließenden Festnahme beleidigte er die Polizisten. Zudem versuchte er, einen Polizisten zu treten. Der Mann wurde schließlich in polizeilichen Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Zelle verbringen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.