Leiche im See gefunden

Der seit Freitag vermisste Besucher der „Brass Wiesn“ ist wohl im Echinger See ertrunken. Am Dienstag Abend haben Badegäste dort eine tote männliche Person entdeckt.

Bisa die alarmierten Rettungskräfte eintrafen, war der leblose Körper durch Badegäste am östlichen Ufer des Sees an Land gebracht worden. Sowohl  das Aussehen als auch Bekleidung und persönliche Gegenstände des Toten stimmten mit der Beschreibung des seit Freitag vermissten Tobias D. überein, meldete die Polizei.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zur Klärung der Todesursache übernommen.

update 10.08.: Nach Angaben der Polizei hätten sich keinerlei Anhaltspunkte für eine Beteiligung anderer Personen am Tod des 25jährigen gezeigt.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.