750.000 Euro für neue Feuerwehrautos

Neue Fahrzeuge hat der Gemeinderat zwei seiner Feuerwehren auf den Gabentisch gelegt. Für die Echinger Feuerwehr in ihrem flexiblen Konzept wurde ein Wechselladerfahrzeug für 320.000 Euro und dazu ein Aufsatzmodul für Wasser und Schaum für 228.000 Euro bestellt, für die Feuerwehr Günzenhausen ein neues Löschfahrzeug für 415.000 Euro.
An staatlicher Förderung erwartet die Gemeinde 100.000 Euro für das Löschfahrzeug, 80.000 Euro für den Wechsellader und 33.000 Euro für den Aufsatz.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.