Belag wichtiger als Verkehrsentlastung?

Dass der Umbau der Kreuzung Haupt-/Paul-Käsmaier-Straße bis mindestens 2022 aufgeschoben werden soll, will das Rathaus nicht akzeptieren. Bürgermeister Sebastian Thaler sagte im Planungsausschuss des Gemeinderats, er wolle sich mit dieser Zurückstellung „ungern zufrieden geben“.
2019 saniert das Landratsamt die Echinger Straße in Dietersheim, wofür die Dietersheimer Straße in Eching die Umleitung bildet. 2020 und 2021 hat das Staatliche Bauamt Sanierungen der Fahrbahndecken auf der Hauptstraße in beiden Himmelsrichtungen vor.
Ein Umbau der Kreuzung bringe doch wesentlich mehr als eine Reparatur der Fahrbahndecke, argumentiert Thaler, weshalb diese Maßnahme oberste Priorität haben solle. Die Gemeinde werde sich weiter um schnelle Realisierung bemühen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.