Andrang auf die Feuerwehr

Enormen Zulauf bekommt weiterhin die Freiwillige Feuerwehr Dietersheim. Bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch im Bürgersaal wurden wieder zehn Neuzugänge aufgenommen. Damit hat die Wehr nun 74 aktive Mitglieder, weitere 64 sind passiv.

Wie Jugendleiter Johannes Waim berichtete, wurden 2017 die „Feuerwehrfüchse“ mit fünf Aktiven ins Leben gerufen, 2019 kamen die „Feuerwehrviecher“ mit neun weiteren Nachwuchskräften dazu und 2020 beginnen jetzt neun Jugendliche ihre Grundausbildung bei den „Feuersalamandern“.

Kommandant Markus Krauß bilanzierte für 2019 in Summe 5246 Einsatzstunden für Lehrgänge, Übungen, Leistungsabzeichen und Einsätze. Acht Brände forderten die Wehr, dazu 31 technische Hilfeleistungen, Gefahrgutbeseitigungen und acht Sicherheitswachen. Nach Traunsteinrückte man zum Schneeräumen aus.

Für 2020 ist nun der Aufbau eines „First Responder“-Projekts geplant, das sind medizinische Ersthelfer in der Feuerwehr. Dazu soll in einem Workshop die Zukunft der Dietersheimer Feuerwehr besprochen werden.

Bürgermeister Sebastian Thaler sagte die Unterstützung der Gemeinde bei diesem Projekt zu. Dazu erläuterte er den Plan für den Anbau ans Feuerwehrhaus.

Geehrt wurden für 70 Jahre in der Feuerwehr Josef Maier, für 50 Jahre Andreas Maurus, Georg Paulini und Karl-Heinz Zimmer, für 25 Jahre Helmut Sedlmeier und Karl Strohmeier.

Für 40 Jahre aktiven Dienst geehrt wurden Dieter Kirmayer und Helmut Schmid, für 25 Jahre aktiven Dienst erhielten die Silberne Vereinsnadel Josef Bohmann und Markus Krauß, für 15 Jahre aktiven Dienst die Bronzene Vereinsnadel Wolfgang Holzapfel, Christian Maier, Maximilian Mühlbach und Matthias Schennach.

Befördert wurden zum Oberlöschmeister Johannes Waim und Robert Zimmer, zum Löschmeister Andreas Felsner, zum Hauptfeuerwehrmann Wolfgang Holzapfel und Maximilian Mühlbach, zu Feuerwehrfrau/-mann Julian Greis, Maria Huber, Benjamin Lang, Jara Mayer, Lena Oberauer, Dr. Andrea Schafferhans-Fuhrmann und Paul Wagner.

Neu in die Feuerwehr aufgenommen wurden (Bd. ob.): Adrian Beck, Nadine Erdmann, Nico Greis, Ji Li, Louisa Maas, Celina Meier, Angela Niedermeyer Magdalena Reithmeier, Johannes Sattich, Hannah Strohmeier und Alina Uebach.

Bei den Ehrungen (Bd. unt., v. li.): Stellvertretender Kommandant Robert Zimmer, Kommandant Markus Krauß, Kreisbrandinspektor Helmut Schmid, Dieter Kirmayer, Josef Bohmann, Wolfgang Holzapfel, Maximilian Mühlbach, Christian Maier, Vereinsvorsitzender Raik Dennstädt und Bürgermeister Sebastian Thaler.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.