Saubere Luft

Zur aktuellen Wanderausstellung im Bürgerhaus „Wie gut ist eigentlich die Luft bei uns?“ initiiert die Volkshochschule einen „Klima-Dialog“ zum Thema Luftqualität. Um saubere Luft geht es am Montag, 9. März, ab 19 Uhr im Bürgerhaus.

35 Sensoren erfassen in den Kommunen der NordAllianz die NO2-, Ozon- und Feinstaubwerte. Diese Sensoren messen die Qualität der Luft und übermitteln die Daten sichtbar auf eine eigens dafür erstellte Webseite, für alle Interessierten öffentlich zugänglich. Derzeit befindet sich die Infobox zu dieser Messung im Bürgerhaus.

Die Leiterin der Geschäftsstelle der NordAllianz, Anna-Laura Liebenstund, erläutert das Projekt zur Messung der Luftqualität und stellt die Infobox vor. Bürgermeister Thaler präsentiert die Ideen der Gemeinde zum Klimaschutz vor. „Vor allem aber möchte dieser Dialogabend dazu einladen, ins Gespräch zu kommen und ein Bewusstsein für die individuellen Möglichkeiten des Klimaschutzes zu schaffen“, betont Vhs-Leiterin Doris Fähr.

Der Abend ist gebührenfrei, Infos und Anmeldung unter Tel. 3191815, office@eching.de, www.vhs-eching.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.