‚Corona‘: Die Absagen

Zur Vorbeugung gegen weitere Verbreitung des „Corona“-Virus wurden in den letzten Tagen diverse Veranstaltungen in Eching abgesagt.

Eine chronologische Übersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit; berücksichtigt werden kann nur, was auch veröffentlicht wird):

04.05.: Die Gemeinde hat ihre zunächst bis 03.05. befristeten Schließungen aller gemeindlichen Einrichtungen bis mindestens 10.05. verlängert.

22.04.: So wie die großen Museen bleibt heuer am Internationalen Museumstag auch das Heimatmuseum geschlossen. Die „Bäuerliche Gerätesammlung auf dem G’fild“ kann also am 17.05. nicht besichtigt werden.

22.04.: Alle Veranstaltungen des Heideflächenvereins sind bis vorerst 10.05. abgesagt, auch das HeideHaus in Fröttmaning bleibt geschlossen.

03.04.: Die Musikschule hat bereits alle Veranstaltungen für den Mai abgesagt, darunter auch den geplanten Tag der offenen Tür.

22.03.: Aufgrund der Allgemeinverfügung des Freistaates Bayern und der Vollsperrung des Wertstoffhofes ist es dem Siedlerverein nicht mehr möglich, Geräte auszuleihen. Im Sinne der Gesundheit ist dieser Schritt unumgänglich.

19.03.: Der Soccerplatz vor den Seeparkplätzen ist gesperrt (Bild ob.).

17.03.: Das Rathaus schließt den Publikumsverkehr und sperrt alle Sporthallen und Versammlungsräume.

16.03.: Der Lions Club hat ein für Mai geplantes Benefizkonzert abgesagt.

13.03.: Bürgermeister Thaler veröffentlicht eine Erklärung zun Vorsichtsmaßnahmen, Absagen und provisorischen Angeboten der Gemeinde.

13.03.: Der Vorstand des TSV Eching hat entschieden, dass der Trainings- und Spielbetrieb ab sofort eingestellt wird.

12.03.: Die Abteilung Turnen & Fitness des SCE stellt den kompletten Sportbetrieb ein. Infos auf www.sceching.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.