Öffnungen von Rathaus bis Musikschule

Entsprechend den von der Bayerischen Staatsregierung am Mittwoch erlassenen Regelungen in der „Corona“-Pandemie ergeben sich bei Einrichtungen der Gemeinde folgende Änderungen:

Rathaus: Ist ab Montag, 11.05., wieder geöffnet. Die Mitarbeiter sind zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail zu erreichen; Termine sind weiterhin nur nach Vereinbarung möglich.

Kindertagesstätten:  Werden stufenweise wieder geöffnet; die Gemeinde steht hier in Kontakt mit den betroffenen Eltern.

Spielplätze: Sind wieder geöffnet; die Eltern werden aber von der Gemeinde ausdrücklich gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass die Abstände möglichst eingehalten werden.

Musikschule: Öffnet ab 11,05. wieder, aber es ist zunächst ausdrücklich nur  Einzelunterricht möglich. Das vom Musikschulverband geforderte Hy­gienekonzept inclusive der geforderten Abstandsregeln muss eingehalten werden. Details werden von der Musikschule mit den betroffenen El­tern einzeln abgestimmt.

Gemeindebücherei: Ist ab 11. Mai geöffnet. Der Besuch der Bücherei ist nur mit Mund-Nase- Schutzmaske erlaubt; dazu muss die Anzahl der Be­sucher beschränkt werden, um die Abstandsregeln einhalten zu kön­nen. Zudem bietet die Bücherei zur Entzerrung der Besuche in der ersten Woche erweiterte Öffnungszeiten an.

Sport: Kontaktloser Einzelsport wie Leichtathletik, Tennis oder Golf ist ab Montag, 11.05., wieder erlaubt; Hygienemaßnahmen und der nö­tige Mindestabstand müssen aber eingehalten werden. Mannschafts­sport ist vorerst weiterhin nicht möglich.

Sporthallen und Vereinsräume: Bleiben weiterhin geschlossen

Bolzplätze: Sind weiterhin gesperrt.

Jugendzentrum: Bleibt weiterhin geschlossen.

Volkshochschule: Die Vhs führt weiterhin keine Präsenzveranstaltungen durch und weitet ihr Online-Angebot aus. Die Mitarbeiter der Geschäfts­stelle sind weiterhin per Mail und Telefon erreichbar.

Bürgerhaus: Bleibt bis zur Veröffentlichung eines ange­kündigten staatlichen Konzepts für den weiteren Umgang mit Kulturein­richtungen geschlossen. Termine zur Erstattung von Tickets sind nach Vereinbarung möglich.

Erziehungsberatungsstelle: Bietet ab 11.05. wieder Beratungstermine an. Termine werden ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung vereinbart.

Wertstoffhof: Hat zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.

In der freien Natur, im Echinger Freizeitgelände sowie am Echinger und am Hollerner See gelten weiterhin die staatlichen Regelungen der Kontaktbeschränkung.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.