Ausstand in der ‚Einkehr‘

Zum Ende des Jahres wurden die Wirtsleute der „Echinger Einkehr“, Aileen Schwertfeger und Thomas Niederreiter, vom TSV Eching verabschiedet. Sie hatten das Sportheim des TSV vier Jahre geführt. Eine Abschiedsfeier soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Die Sportgaststätte bleibt die nächsten zwei bis drei Monate unabhängig von bestehenden Corona-Vorschriften wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Bei der Verabschiedung: (v. li.) TSV-Vorsitzender Rudi Hauke, Aileen Schwertfeger, Dritter Vorsitzender Bene Labermeier und Thomas Niederreiter.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.