Wirtschaftsförderung online

Eine Reihe von Webinaren hat die Wirtschaftsförderung der Gemeinde im Lockdown für die örtlichen Unternehmer zusammengestellt. Die Themen seien anhand der Wünsche und Fragestellungen bei den Austausch-Foren im Herbst ausgesucht worden, berichtet Wirtschaftsförderin Ines Stadler, „um die örtlichen Betriebe über aktuelle und digitale Trends auf dem Laufen­den zu halten“.

Die Webinar werden in Kooperation mit dem „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg“ ausgerichtet. Das erste wird am 17. Februar von 13 bis 14 Uhr zum Thema „Methoden der Mitarbeiterbindung – Strategien gegen Fluktuation und Fachkräftemangel“ stattfinden. Doris Fähr von der Volkshochschule wird dabei auch Fördermöglichkeiten und deren Einsatz präsentieren.

Weiter geht es am 22. Februar um 14 bis 15 Uhr mit den „Herausfor­derungen und Möglichkeiten der elektronischen Rechnungsabwicklung“. Am 4. März von 14 bis 15 Uhr geht es um „Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr“. „Digitale Geschäftsmodelle – Chancen, Methoden und Erfolgsfaktoren“ werden am 9. März von 13 bis 14 Uhr präsentiert.

Alle Informationen, ausführliche Inhaltsbeschreibungen und Anmeldung unter www.eching.de/InformationenfuerBetriebevorOrt oder bei wirtschaftsfoerderung@eching.de, Tel. 319 000 49.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.