50 Jahre Glauben in Wort und Bild

Einen bunten Strauß an „runden“ Jubiläen kann die Evangelische Kirchengemeinde heuer feiern. Der ehemalige Kirchenvorstand und langjährige Kirchenpfleger Erwin Müller-Raab und Kirchenvorstand Peter Wilms haben dazu eine umfangreiche bebilderte Chronik erarbeitet.

Vor 50 Jahren erhielten die evangelischen Christen in Eching ihr erstes eigenes bescheidenes Gemeindezentrum, damals als Filiale von Neufahrn. Seit 20 Jahren ist die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde nun eigenständig. Die Kindertagesstätte „Regenbogen“ feiert 30. Geburtstag und Pfarrer Markus Krusche zehnjährigfes Dienstjubiläum.

Die Chronik beschäftigt sich nicht nur mit den fünf Jahrzehnten Echinger evangelischer Kirchengeschichte, sondern behandelt auch das Dasein der ersten Protestanten in der Region und ihren schwierigen Lebensbedingungen bis ins 20. Jahrhundert. Eine dazugehörige Foto-Ausstellung ist derzeit in der Magdalenenkirche zu sehen.

Beim Sommerfest übergaben (v. li.) Peter Wilms und Erwin Müller-Raab die Chronik an Pfarrer Krusche.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.