St. Martins-Spende der ‚Sternschnuppe‘

Beim St. Martins-Fest im Gemeindekindergarten „Sternschnuppe“ wurden durch den Verkauf von selbstgebackenen „Martinsgänsen“ und Kinderpunsch 485 Euro gesammelt. Dieser Erlös wurde vom Elternbeirat an die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien gespendet. Das Geld soll einer Echinger Familie in Not zugute kommen.

Bei der Übergabe im Kreis der „Sternschnuppe“: (v. li.) Sandra Aurich, Kassenwartin des Elternbeirats, Martina Halbreiter, Leiterin der Beratungsstelle, und Elternbeiratsvorsitzende Ewelina Jozwiak.    

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.