Einkaufen geht auch fair

Mit einem „Fair Trade“-Markt und -Brunch am Samstag auf dem Bürgerplatz haben Gemeinde und Volkshochschule einen Meilenstein auf dem Weg zu einer „Fair Trade“-Kommune gesetzt. Mehrere Aussteller haben „faire Produkte“ vorgestellt, probieren lassen und verkauft.

Dazu wurde vielfältig über „fairen Handel“, die entsprechenden Projekte und Produkte informiert. Die Vhs schließt daran eine „Faire Woche“ mit mehreren weiteren vertiefenden Veranstaltungen an.

Bei der Eröffnung: (v. li.) Bürgermeister Sebastian Thaler, Vhs-Leiterin Doris Fähr und Ines Stadler, Wirtschaftsförderin im Rathaus.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.